zur klassischen Ansicht


Ertragswertverfahren - Schritt 1 von 3

Baujahr: Hinweise zur Auswahl/Eingabe
Bitte geben Sie das Baujahr des Gebäudes in der Form jjjj ein (z.B. 1983).

Allgemeine Informationen
Nach §6 ImmoWertV ist das Baujahr ein weiteres Grundstücksmerkmal bei bebauten Grundstücken.
Mitunter wird das Baujahr als das Jahr der Bezugsfertigstellung definiert.
Alternativ kann das Baujahr mit dem Jahr der Rohbaufertigstellung angegeben werden.
Im hier angewandten Modell wird lediglich das Jahr (NICHT der Monat und Tag!) berücksichtigt.

Quellen
ImmoWertV § 6



Stichtag: Hinweise zur Auswahl/Eingabe
Bitte geben Sie den Stichtag in der Form jjjj ein (z.B. 2012).

Allgemeine Informationen
Der Stichtag beschriebt den Zeitpunkt, auf den sich die Wertermittlung bezieht.
Im hier angewandten Modell wird lediglich das Jahr (NICHT der Monat und Tag!) berücksichtigt.
Es wird unterschieden zwischen aktuellem Stichtag und zurückliegendem Stichtag. Ein zukünftiger Stichtag kann in diesem Model nicht berücksichtigt werden.
Es ist zu beachten, dass sich Werte, wie z.B. der Bodenrichtwert, auf den Stichtag beziehen.

Quellen
WertR 2006 - Anlage 2 Nr. 1.3.0.1
ImmoWertV §§ 2, 3, 4



Gesamtnutzungsdauer: Hinweise zur Auswahl/Eingabe
Bitte wählen Sie die Gesamtnutzungsdauer des zu bewertenden Gebäudes aus.

Allgemeine Informationen
Die Gesamtnutzungsdauer ist die Anzahl der Jahre über die ein Grundstück wirtschaftlich nutzbar ist (bei ordnungsgemäßer Insdtandhaltung ohne Modernisierungen).
Für freistehende Einfamilienhäuser, Zwei- und Dreifamilienhäuser und Reihenhäuser (bei leichter Bauweise kürzer) beträgt die Gesamtnutzungsdauer ca. 60-100 Jahre.
Die Gesamtnutzungsdauer bei Fertighäusern beträgt ca. 60-80 Jahre.
Die Gesamtnutzungsdauer der baulichen Anlagen ist nach Art und Eigenschaften der Gebäude und insbesondere unter Berücksichtigung des Gebäudeausbaus abzuschätzen.

Quellen
WertR 2006 Nr. 3.5.6, 3.5.6.1, Anlage 7




Zur Ertragswertberechnung...
Zur Berechnung von Wohnungsrechten...
Zur Sachwertberechnung (NHK2010)...
Zur Abzinsungs-Berechnung...

Mit dem richtigen Sachverständigen klappt`s besser...von Anfang an!


  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Email
  • Disclaimer
  • Datenschutz
  • Impressum